Liebliches Haarband


1x1.trans
headband-love.jpg

Für heute haben wir etwas ganz Besonderes für Sie. Es ist eine sehr einfache Frisur aber dennoch wunderschön. Sie werden es im Handumdrehen schaffen und den ganzen Tag damit strahlen.

Vor allem werden Sie heute wieder einmal erkennen, wie mühelos und einfach es Ihnen fallen wird, gut auszusehen. Dafür brauchen Sie auch kein Geld auszugeben!

Mit einfachen Utensilien, die Sie zu Hause haben, können Sie diese Frisur ausprobieren.

Was Sie für diese Frisur benötigen:

ein Haarband
falls Sie sehr glattes Haar haben, sollten Sie sich mit Haarklammern helfen
wenn Sie auch solche Wellen wollen, dann sollten Sie einen Lockenstab bereit halten

Fangen wir mal an!

1. Wenn Sie bei dieser Frisur auch welliges Haar wollen, dann wickeln Sie Ihre Haarspitzen erst einmal um Ihren warmen Lockenstab. Kämmen Sie Ihre Haare danach gut durch.
2. Nehmen Sie Ihr Haarband und platzieren Sie es, wie auf dem Bild gezeigt, gut auf Ihrem Kopf. Falls Sie sehr glattes Haar haben, sollten Sie Ihr Haarband mit Klammern befestigen.
3. Nun nehmen Sie sich vorne von jeder Seite eine Strähne und stecken Sie von oben um das Haarband. Wickeln Sie es so nach hinten. Dabei nehmen Sie es immer wieder und stecken es ober durch.
4. Wenn Sie mit beiden Strähnen hinten angekommen sind, können Sie die Strähnen, nach Bedarf, mit Haarklammern fixieren.

Sie sind fertig. Viel Spaß mit Ihrer Frisur

headband-love
source: https://www.buzzfeed.com/peggy/lazy-girl-hairstyling-hacks

Related Post

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*