Gewobenes Haargummi


1x1.trans
sometimes-we-desire-to-upgrade-our-hairstyle-and-t...jpg

Für Sie ist es am bequemsten Ihre Haar einfach hinten zusammenzubinden, aber Sie wollen auch mal etwas Veränderung reinbringen? Dann haben wir etwas für Sie. Sie brauchen auch gar nicht auf Ihren gewohnten, bequemen Zopf zu verzichten.

Für diese Frisur benötigen Sie lediglich:

ein Haargummi
ein paar Haarklammern

Und schon kann es losgehen!

1. Teilen Sie Ihre Haare in drei Teile. Trennen Sie vorne rechts und links jeweils eine dicke Strähne, so dass der größte Teil hinten bleibt.
2. Binden Sie den hinteren Teil mit einem Haargummi zusammen.
3. Die vorderen Strähnen teilen Sie nun in jeweils zwei.
4. Nehmen Sie eine der Strähnen und drehen Sie sie einmal bis sie über dem Haargummi liegt und befestigen sie unter den Haargummi.
5. Drehen Sie nun die Strähne von der anderen Seite, bis sie die befestigte Strähne überkreuzt hat. Drehen Sie sie auch einmal über Ihr Haargummi, bis Sie sie darunter befestigen können
6. Wiederholen Sie nun diesen Vorgang mit den beiden übriggebliebenen Strähnen.

Das Ende der Strähnen bleibt einfach offen und wird nun ein Teil von Ihrem Pferdeschwanz.
Sie sind fertig. Viel Spaß damit!

sometimes-we-desire-to-upgrade-our-hairstyle-and-t..
Sometimes we desire to upgrade our hairstyle and t..

source: http://pophaircuts.com/15-cute-easy-ponytail-hairstyles-tutorials#sthash.eAT8NMbf.qjtu

Related Post

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*